Im Hamburger Netzwerk Grundeinkommen zählt Initiative. Unsere Arbeit gelingt, wenn sich alle Netzwerkerinnen und Netzwerker auf ihre Weise einbringen können. Der Vorstand koordiniert die Aktivitäten und vertritt das Netzwerk nach außen. Von der Mitgliederversammlung wird er für ein Jahr direkt gewählt.
Konkrete Projekte werden in regelmäßig stattfindenden offenen Arbeitskreisen- und gruppen organisiert.

Rainer Ammermann
Bürger, Bibliothekar und Informationswissenschaftler

Foto Rainer

Der unstetige Verlauf meiner Erwerbsarbeit und Bildung zeigt exemplarisch, dass das bisherige Sozial- und Bildungssystem nicht mehr der Lebenswirklichkeit vieler Menschen entspricht.
Länger als in jedem bezahlten Job war ich rund 20 Jahre unentgeltlich für amnesty international tätig. Die Bedingungslosigkeit der Menschenrechte ist für mich ein Vorbild für die Idee des Grundeinkommens. Für mich wird dabei nicht nur Arbeit neu bewertet, sondern auch die Ideen der Bildungsfreiheit, familiären Emanzipation und lokalen Selbstorganisation erhalten neue Spielräume.

ra@grundeinkommen-hamburg.de

Ulrike Bues
Demokratin und pensionierte Lehrerin

Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder. Nach Auslandsaufenthalten in Skandinavien und Afrika habe ich bei amnesty international mitgearbeitet. Aktuell bin ich in der Gewerkschaft GEW, in der Kommunalpolitik und bei Bündnis 90/Die Grünen tätig.
Im Hamburger Netzwerk Grundeinkommen bin ich seit 2013 aktiv und seit 2019 im Vorstand.

ub.Grundeinkommen@gmx.de

Otto Luedemann
Prof. Dr. em.e

Foto Otto

Nach geistes- und erziehungswissenschaftlichen Studien in Deutschland und Frankreich: 1982- 2006 Lehre im Fach Erziehungswissenschaften und seit 1990 Koordination der europäischen Hochschulkooperation am Fachbereich Soziale Arbeit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.
Seit 2009 engagiert im Hamburger Netzwerk Grundeinkommen, seit 2012 auch im europäischen Netzwerk Grundeinkommen (UBIE).

otto.luedemann@grundeinkommen-hamburg.de

Matthias Pätzold
Kulturwissenschaftler und Unternehmer

Foto Matthias

Nach vielen Jahren PR- und öffentlichkeitsarbeit im Konzert- und Entertainmentbereich habe ich mich mit einer Agentur für Kulturreisen selbständig gemacht; nicht zuletzt, um endlich eigene Ideen umsetzen zu können. Wie entspannter und finanziell sorgenfreier könnte diese Firmengründung mit einem bedingungslosen Grundeinkommen sein. Das BGE ist für mich aktuell das einzige schlüssige Konzept für eine wirklich positive Veränderung unserer Gesellschaft. Für das Hamburger Netzwerk betreue ich die Geschäftsstelle.

matthias.paetzold@grundeinkommen-hamburg.de

Bjoern Knutzen-Ruehl
Der geheimnisvolle fünfte…