Etappen

Moderator: RainerA

Etappen

Beitragvon RainerA » Mo 16. Apr 2012, 18:08

Hier eine Übersicht der lokalen Initiativen, die angesteuert werden könnten.
Einige Stationen könnten ggf. nur alternativ oder parallel besucht werden.

https://docs.google.com/spreadsheet/ccc ... VItQk9nM1E
RainerA
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 11. Feb 2012, 21:01

Strecken-Entwurf mit Google-Maps

Beitragvon RainerA » Mo 4. Jun 2012, 20:02

http://goo.gl/maps/nNTz

Man kann diese Google-Route beliebig ändern und auch in Webseiten einbinden. Es ist eine etwas zeitraubende Fummelei, aber machbar.
Falls es Sinn macht, kann ich auch weitere Leute berechtigen, selbst an der Karte zu arbeiten.

Änderungsvorschläge bitte an mich (Rainer).

Leider ist nach Änderungen der Link nicht mehr gleich. Die Verknüpfungen müssen dann aktualisiert werden, manuell.
RainerA
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 11. Feb 2012, 21:01

Re: Etappen

Beitragvon fkiehl » Do 21. Jun 2012, 02:16

erster versuch: https://sites.google.com/site/hamburgmuenchentour/

feedback erwünscht! :-)
fkiehl
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 1. Mär 2012, 02:04

Re: Etappen

Beitragvon RainerA » Do 21. Jun 2012, 20:05

Für die lokalen Initiativen:

So könnte eine perfekte Etappen-Station bei Euch aussehen.

Wir treffen nachmittags ein und können evtl. schon eine öffentliche Aktion an einem belebten Platz mit Euch machen. Wir beziehen das Quartier und machen uns frisch. Übernachtungen habt Ihr organisiert, z.B. private Gästebetten, Schlafsack-Lager, Zelten im Garten, Tipps für Campingplatz, Pension, Hotel (rechnet mit einer kleinen Gruppe , ca. 1-10 Menschen).
Für den Abend habt Ihr ein öffentliches Abendessen organisiert:
- bei schönem Wetter draußen
- eingeladen über die lokalen Medien und Verbände, Parteien, Initiativen
- mit Impuls und Diskussion zum Thema: "Grundeinkommen – lokale Chancen, lokale Wege" oder einem anderen BGE-Thema eurer Wahl

Am nächsten Morgen frühstücken wir gemeinsam. Wenn's passt, machen wir am Vormittag noch eine Aktion an einem belebten Platz. Einige von Euch schließen sich danach der Tour an und fahren eine oder mehrere Etappen mit.

Es kann auch ganz anders werden – Eure Ideen sind willkommen !

Euer Feedback wäre toll :

Seid Ihr unsere Gastgeber oder Gastgeberinnen ?

Wie viele Schlafplätze könnt Ihr anbieten:
___ Gästebetten
___ Schlafsack-Lager
Platz für ___ Zelte im Garten
Tipps für Campingplatz, Pension, Hotel :

Wollt Ihr eine Aktion zur Tour organisieren ?

Wollt Ihr eine Abendveranstaltung organisieren ? Seid Ihr interessiert am Thema "Grundeinkommen – lokale Chancen, lokale Wege"

Sprecht Ihr die lokalen Medien, Parteien, Verbände und Initiativen an ?

Könnt Ihr ein gemeinsames Abendessen organisieren ? Evtl. öffentlich als Freiluft-Abendveranstaltung ?

Können wir zusammen frühstücken ?

Wer von Euch fährt am nächsten Tag weiter mit ?

Rückmeldungen an bge-tour@grundeinkommen-hamburg.de

Streckenverlauf:
http://goo.gl/maps/nNTz
RainerA
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 11. Feb 2012, 21:01


Zurück zu Deutschland-Tour zum BIEN-Kongress

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron